Gymnasium Verl - Núria in Delphos
LOGIN
Anmelden
Avatar
Bitte anmelden

Um Zugang zum internen Bereich zu erhalten, bitte anmelden.

Remember me

Gymnasium Verl

Zuletzt aktualisiert:

Núria in Delphos

 

 

Delphos ist eine kleine Stadt in Ohio und die Partnerstadt von Verl. Die Stadt sieht wie ein typischer kleiner amerikanischer Ort aus. Die Einwohner sind alle sehr nett und offen zu Besuchern, vor allem gegenüber den deutschen Austauschschülern. Man wird also sehr herzlich in Empfang genommen, so dass das Einleben nicht schwer fällt.

Die Einwohner von Delphos sind sehr stolz auf ihre Stadt insbesondere auf die St. John´s Church und die St. John´s High School. Für das katholische Delphos ist die St. John´s Kirche der zentrale Versammlungsort am Sonntag. Während des Aufenthaltes lernt man viele neue Leute kennen.

Durch den Besuch der Schule bekommt man auch hautnahe mit wie ein Schulalltag eines amerikanischen Schülers aussieht. Hier findet man deutliche Unterschiede schon allein bei der Betrachtung des Schulsystems.

Ich habe die St. John´s High School besucht. Dies ist eine katholische Privatschule, die neben ihren akademischen Zielen sehr stolz auf ihre „Footballplayers", den Blue Jays, sind. Jeden Freitag findet dann ein Spiel statt bei dem ganz Delphos zusammenkommt um ihre Mannschaft zu motivieren - dann herrscht eine super Stimmung.

Allein die Erfahrung auf der Tribüne der Blue Jays zu stehen und bei einem Spiel dabei zu sein ist großartig.

Etwa nach der Hälfte des Austausches findet dann „Homecoming" statt. Dies ist einer von vielen  Höhepunkten während des Aufenthaltes. An diesem Tag findet jeweils mit allen Schülern einer Jahrgangsstufe ein Essen mit anschließender Tanzveranstaltung statt. Zu diesem Anlass wird die Schule geschmückt. Jeder ist in dieser Woche aufgeregt und die Stimmung ist angespannt. Auch dies ist für uns Austauschschüler ein einzigartiges Erlebnis.

Außerdem waren wir im Oktober für 4 Tage in der Millionenstadt Chicago im Bundesstaat Illinois.

Zusätzlich zu diesem Ausflug, der von allen Austauschschülern gemeinsam unternommen wird, hatten wir Dank unseren Gastfamilien die Möglichkeit weitere Bundesstaaten und Städte in Amerika zu erkunden.

Zusammenfassend konnte ich viele neue Erfahrungen sammeln, wesentliches über die amerikanische Kultur lernen und natürlich mein Englisch verbessert. Ich kann diesen Austausch auf jeden Fall weiterempfehlen und hoffe, dass die nächsten Austauschschüler ebenfalls so gute Erfahrungen sammeln und neue Eindrücke bekommen.

 

 

 

Delphos is a little town in Ohio. It is Verl´s sister town and looks like a typical american town. The citizens are very friendly and open to visitors, especially to their exchange students. Therefore you feel welcome and like you were at home.

The citizens are very proud of their little town particulary of  the St. John´s Church and the St. John´s High School. The St. John´s Church is the central and most important place to meet on Sundays.

Because of the school attendance, you get to know the daily school journey from an american student. Only by looking at the school system, there can already be found a lot of differences.

I visited the St. John´s High School, a private school, which is proud of their footballplayers called the 'Blue Jays'. A football game takes place each Friday. Then everybody comes together in order to cheer their players on, creating an amazing atmosphere. Only the experience of being there and watch the game is magnificent.

After a few months of being there, there is the event of 'homecoming' going on. This festival is just one of many highlights during the stay. On that day every grade comes together and has dinner. Afterwards you can attend a dancing party. For this occasion, the school is decorate. Everybody is excited during these days and the mood is tense. It is an unique experience for us exchange students.

Moreover, we visited Chicago in the state of Illinois during four days.

Additionally to this trip which all the exchange students did together, we had the opportunity to see more states and citys in America thanks to our host families.

All in all, I could earn a lot of new experiences, learn more about the american way of life and above all improve my english skills. For this reason I can highly recommend  this exchange programm. I hope for everybody who will fly over to gain great experiences and to have an unforgettable time.