Gymnasium Verl - Projekttage
LOGIN
Anmelden
Avatar
Bitte anmelden

Um Zugang zum internen Bereich zu erhalten, bitte anmelden.

Remember me

Gymnasium Verl

Zuletzt aktualisiert:

Präsentationstag (Donnerstag)

 

 

zum Tag 3 (Mittwoch)

zum Tag 2 (Dienstag)

zum Tag 1 (Montag)

 

 

 

 

Antike erleben - Varusschlacht und römische Küche:


Kochen ohne Herd und Backofen, stattdessen gab es bei den Römern nur offenes Feuer. Heute ist man an moderne Geräte gewöhnt und auch die Speisen der Römer schmeckten anders. So wurden zu damaliger Zeit teilweise andere Gewürze benutzt. Anstatt beispielsweise Salz zu verwenden, behalf man sich mit Liquamen. Dies ist eine salzige Fischsauce. Viele der uns bekannten Rezepte aus dem römischen Zeitalter stammten von Marcus Gavius Apicius.

Das eigens kreierte Kochbuch ist hier zu finden... mehr

 

    

 

UNESCO-Bauwerke:

 

Die Schülerinnen und Schüler um Herrn Rahmann haben sich in Hinblick auf das Ziel UNESCO-Projektschule zu werden mit UNESCO-Bauwerken auseinandergesetzt. Sie bauten Modelle von unterschiedlichsten Bauwerken aus den verschiedensten Zeitaltern. Von der Antike über das Mittelalter bis hin zur späten Industrialisierung. Zusätzlich zu den Modellen haben die Schüler sich auch über die Bauwerke informiert. Ihre Ergebnisse haben sie auf Plakaten festgehalten.

 

 

 

 

 

Natur und Wildnispädagogik:

 

Die Schülerinnen und Schüler der Projektgruppe „Natur und Wildnispädagogik“ beschäftigen sich zusammen mit Herrn Stukenbrock mit einigen Überlebenstechniken. Hierzu hat sich die Gruppe mit einem Experten getroffen. Zusammen bauten sie einen kleinen Unterschlupf um in der Natur zu überleben. Ebenfalls lernten die Schüler, wie man Feuer ohne Feuerzeug und Streichholz macht. Zuletzt fasste die Gruppe ihre Ergebnisse in Form von Plakaten zusammen.

 

 


Kajak:


Das Kajak Projekt stellt Plakate aus und zeigt einen kurzen Film.

 

 

 

Do it your self:


Die selbst genähten Taschen, Kissen und Schlüsselanhänger werden im Foyer verkauft. Der Gewinn wird für die Finanzierung  der Projektwoche genutzt.

 

 

 

Verkauf:


Im Foyer wird für Stärkung gesorgt, hier kann man Hot Dogs, Kuchen, Waffeln und Wassereis kaufen.

 

 

 

Fantasy Rollenspiele:

 

 

Möbel aus Pappe:

 

Im zweiten Obergeschoss lassen sich selbstgebastelte Möbel aus Pappe finden. Es wird herzlich dazu eingeladen einmal Platz zu nehmen.

 

 

 

Antike erleben:

 

 Die Gruppe um Herrn Herbold lädt am heutigen Tage herzlich dazu ein, einmal Antikes Essen zu probieren. Hierzu werden einem die antiken Tischsitten näher gebracht und veranschaulicht wird das antike Speisen in Form eines kleinen Theaterstückes.

 

 


Brettspiele:

 

 Die Schülerinnen und Schüler des Projektes "Brettspiele selbstgemacht" präsentieren heute voller Stolz ihre selbst entwickelten Brettspiele. Diese werden auch sofort von Schülern anderer Projektgruppe mit Begeisterung angenommen.

 

 

 

Kajak:

 

 Die Projektgruppe "Kajak" um Frau Berhörster präsentiert ihre Ergebnisse in Form von Plakaten. Zusätzlich wird ein Film von der Gruppe im Freibad während des Fahrens gezeigt.

 

 

 

Filmische Dokumentation der Projektwoche:

 

 Die Film-AG des Gymnasiums Verl präsentiert ihre Zusammenfassung der Projektwoche. Doch seht selbst:

 

 

 

Werbung:


Dies ist das Ergebnis der Projektgruppe „Werbung“, des siebten und achten Jahrgangs, welche in einer anschaulichen Präsentation unter anderem ein Logoquiz großer Marken und Unternehmen veranstalten. Diese Gruppe erstellte außerdem Plakate und befand sich unter der Leitung von Frau Gundlach.

 

 

 

Ernährungsmythen:


Hier sieht man das Ergebnis der Projektgruppe „Ernährungsmythen“, welche sich unter der Leitung von Herrn Biele mit den verschiedensten Essgewohnheiten beschäftigten, um zu klären ob diese wahr oder falsch sind.

 

  

 

Fashion Victim - Mode:

 

Hier sieht man die Ergebnisse des Projektes „Fashion Victim – Mode“, welches von Frau Diederich betreut wurde. Die Schülerinnen und Schüler beschäftigen sich mit der Mode der verschiedenen Jahrzehnte.

 

 

 

Fotografie 7/8:

 

Hier sind ein paar der Ergebnisse der Fotografiegruppe der siebten und achten Jahrgangsstufe.

 

   

 

 

Stadtführung:

 

Beginnend am Lebensbaum haben die Besucher viele neue Informationen über Verl bekommen. Diese können sogar für Verler Bürger interessant sein.

 

 

 

Flüchtlinge in Verl:

 

Die Projektgruppe "Flüchtlinge in Verl" hat sich über die Woche näher mit der Flüchtlingsfrage beschäftigt. Ihre Ergebnisse präsentieren sie als PowerPoint-Präsentation und in Form von Plakaten.

 

 

 

Rund um den Hund:


 

 

Improtheater:

Bei der Vorstellung ihres Projekts haben sie eine Geschichte durch einzelne Standbilder dargestellt.

 

 

 

Poetry Slam:

Bei der Präsentation haben sie ihre selbst verfassten Texte vorgetragen und durch Applaudieren am Ende einen Sieger ermittelt.

 

 

 

Musical:

 

 

 

Gesellschaftstänze:

 

 

 

Hip Hop: