LOGIN
Anmelden
Avatar
Bitte anmelden

Um Zugang zum internen Bereich zu erhalten, bitte anmelden.

Remember me

Gymnasium Verl

Zuletzt aktualisiert:

Abimatch, 2018

 

Zu Beginn der Veranstaltung spielten die Lehrer unserer Schule erstmals gegen unsere diesjährigen Abiturienten, da die eigentlichen Gegner, die Lehrer aus Schloß-Holte, nicht antreten konnten. Dieses Spiel konnten die Lehrer ganz klar für sich entscheiden, da sie nur ein Gegentor erlangten, dafür aber 7 Tore schossen. Als zusätzliche Unterstützung trat der ehemalige Schüler Yannik Lüning für die Seite der Lehrer an, da er die letzten Jahre regelmäßig sehr aktiv bei der außerschulischen Aktivität, dem Lehrerfußball, mittrainiert hat.

Nach dieser Niederlage konnten die Schüler allerdings das darauffolgende Abimatch schnell für sich gewinnen. Schon in der 5. Spielminute schoss Jonas Wagner das erste Tor. Der Ausgleich erfolgte in der 17. Spielminute durch Arne Gaszczak. Durch die starke Leistung auf beiden Seiten und die vielen Tore wurde das Spiel für die Zuschauer immer spannender. In der 27. Spielminute erzielte Sinan Caliskan, der seine ehemalige Stufe unterstützte, das 2:1 für das Gymnasium Verl. Ein schwerer Torwartfehler, welcher in einem Eigentor endete, führte in der 45. Minute zum 3:1. Die Halbzeitpause wurde wie in jedem Jahr von den Cheerleadern des Gymnasiums Verl mit einer eigens ausgedachten Choreo überbrückt. Mit zurückgewonnener Energie traf Arne Gaszczak erneut für Schloß-Holte. Das 3:3 wurde in der 56. Spielminute geschossen. Den entscheidenden Treffer zum Sieg unserer Schule konnte erneut Jonas Wagner in der 64. Minute erzielen. In den letzten Spielminuten gab das Gymnasium Verl die Führung nicht mehr aus der Hand.

 

 

Abimatch, das Fünfte!

 

 

Trotz Hitze fand am 05.06.2016 das diesjährige Abimatch, bei dem die Mannschaften der Gymnasien Verl und Schloß Holte-Stukenbrock gegeneinander antraten, statt.
Insgesamt waren 840 Zuschauer anwesend, was eine Steigerung zum letzten Jahr mit einer Zuschauerzahl von ca. 700 Personen ist. Außerdem war dieses Jahr das erste Abimatch, bei dem auch zwei Mädchen mitgespielt haben, die vom Gymnasium Schloß Holte waren. Die erste Halbzeit verlief recht ausgeglichen. Das erste Tor fiel schon in der 17. Minute durch Marco Dreischalück für das Gymnasium Schloß Holte. Nach 30 Minuten Spielzeit wurde aufgrund der hohen Temperaturen eine kurze Trinkpause eingelegt. In der 35. Minute bekam Frederik Rohde vom Gymnasium Verl eine gelbe Karte. Zwei Minuten vor Ende der ersten Halbzeit schoss Kevin Holtermann vom Gymnaisum Verl den Ausgleich.
In der Pause sorgten die Cheerleader des Gymnasiums Verl, wie jedes Jahr, für Unterhaltung.
Die zweite Halbzeit war deutlich spannender. Auch wenn Schloß Holte sichtlich überlegen war, gab es mehrere Torchancen für das Gymnasium Verl. Das zweite Tor für das Gymnasium Schloß Holte fiel in der 62. Minute durch das gute Zusammenspiel von Lea Stapke und dem Torschützen Valentin Hassenewert. Die endgültige Entscheidung fiel in der 86. Minute erneut durch Marco Dreischalück, somit endete das Spiel 3:1 für Schloß Holte. Wie jedes Spiel endete auch dieses mit einem Shake-hand der beiden Mannschaften.

 

 

 

 

Abimatch, das Vierte!

 

 

In diesem Jahr fand am Sonntag, 10.05.2015, das Abimatch zwischen unserem Gymnasium und dem Gymnasium aus Schloß Holte-Stukenbrock statt.
Das Team unseres Gymnasiums hat sich vier Wochen mit hartem Training vorbereitet, um die Niederlage aus dem letzten Jahr wieder gut zu machen. Nicht nur dank des 6:2-Testspielsiegs gegen die A-Jugend des FC Kaunitz ging das Team mit hohen Erwartungen in das Spiel.
Zunächst stand allerdings das Lehrerduell auf dem Programm, wobei das Holter Gymnasium aufgrund der am Dienstag stattfindenden mündlichen Abiturprüfungen keine Mannschaft stellen konnte. Deshalb traten unsere Lehrer gegen ehemalige Abiturienten an, die das Spiel mit 5:2 gewannen.
Dann erfolgte endlich der Anpfiff des eigentlichen Spiels. Es verlief größtenteils ausgeglichen, auch wenn Schloß Holte zweimal in Führung ging. In den Schlussminuten hatte unser Team allerdings die Oberhand und konnte das Spiel letztlich 6:3 für sich entscheiden.

 

 

 

 

Bilder vom Abimatch 2013:

 

 

 

Bilder vom Abimatch 2012:


 

 

 

Chronik des Abimatches

 

Das Abimatch zwischen dem Gymnasium aus Schloß Holte-Stukenbrock und dem Gymnasium Verl existiert seit 2012. Am 28. Mai, dem Pfingstmontag, rollte der Ball das erste Mal über den Rasen des Stadions an der Poststraße auf Initiative von Jonas Guntermann-Schandelle und Benjamin Maus. Damals gewann unsere Schule im Elfmeterschießen nach einem torlosen Spiel. Ein Jahr später gab es bei der Fortsetzung der neuen Tradition wieder ein Elfmeterschießen, das Verl für sich entscheiden konnte, diesmal aber nach einem 1:1 in der regulären Spielzeit. Trainer der Mannschaften waren 2012 Herr Rahmann und 2013 Herr Herrbold. Auch der Auftritt der Cheerleader und das Duell der Lehrer gibt es seit der ersten Auflage des Abimatches. Dank gilt jedes Jahr den Sponsoren, den Organisatoren sowie den ehrenamtlichen Helfern, ohne die dieses Ereignis gar nicht möglich wäre.