Begrüßung der neuen 5er – Sj. 2021/22

„Ihr startet hier an der Schule mit einer besonderen Situation.“

„Ihr startet hier an der Schule mit einer besonderen Situation.“

Am ersten Schultag des neuen Schuljahres hörten 138 neue Fünftklässler am Gymnasium Verl diesen Satz von Schulleiter Matthias Hermeler, der sich aufgrund der gegenwärtigen Lage gleich fünf Mal in den Multifunktionsraum begab, um die Sextaner und ihre Eltern zu begrüßen. Ihn begleiteten die Unterstufenkoordinatorin Gisela Dreismann und ihre Vertreterin Christina Heese, die ebenfalls als neue Klassenlehrerinnen im Einsatz waren. Jede neue Klasse wurde mit großer Begeisterung von diesem Team in Empfang genommen. Es hatte sich jedoch ein weitaus größeres Empfangskomitee auf den Weg gemacht, um den neuen Schülerinnen und Schülern am Gymnasium Verl eine herzliche Aufnahme zu bereiten. Zuerst präsentierten Marit Rolf und Rosalina Grams-Byrne aus der 7. Klasse − begleitet von Martin Herrbold am Klavier − singend das Schulleben und ernteten für ihren Auftritt einen kräftigen Applaus. Im Anschluss daran übernahm Matthias Hermeler erneut das Wort und zeigte sich erfreut darüber, dass aus so vielen Grundschülern nun Gymnasiasten werden, auf die Neues, Spannendes, Unbekanntes, aber sicher auch Ungewisses warten werde. Im Rahmen einer Kurzgeschichte vermittelte er aber auch die Botschaft, dass man sich diesen Herausforderungen nicht alleine stellen müsse und die gemeinsame Bewältigung von Aufgaben sowie Teamarbeit ein wichtiger Baustein der Schulgemeinschaft bilden. Dieses spiegele sich auch in der mittlerweile etablierten Struktur der Klassenleitung wider: für jede Klasse ist ein Team aus zwei Lehrerinnen oder Lehrern zuständig. Bevor diese ihre Schützlinge in Empfang nehmen konnten, bekamen die neuen Fünfklässler noch eine besondere Begrüßung: Noah Palsherm, Niklas Hänisch, Finja König, Emma Mashänser, Mathilda Buschmann und Max Brummel aus der 6. Klasse saßen im letzen Jahr noch selbst aufgeregt im Multifunktionsraum und hatten daher eine liebevolle Willkommensansprache für die Neulinge vorbereitet, um ihnen die Aufregung und erste Fragen zu nehmen.

Dann stellte sich das Klassenleitungsteam vor und rief alle neuen Schülerinnen und Schüler einzeln nach vorn, wo sie außerdem von ihren Klassenpatinnen und -paten in Empfang genommen und mit herzlichen Worten begrüßt wurden. Während die Fünfklässler ihre neuen Klassenlehrerinnen und -lehrer kennenlernten, den Klassenraum erkundeten und den von der SV gestalteten Schulplaner als Geschenk in Empfang nahmen, informierten Gisela Dreismann und Christina Heese die Eltern über das Schulleben und die Eingangsphase am Gymnasium Verl.

Inzwischen sind die fünf neuen Klassen ins Schulleben am Gymnasium gestartet und erfahren dort mehr und mehr vom Alltag. Matthias Hermeler, Gisela Dreismann, Christina Heese sowie alle neuen Klassenlehrerinnen und -lehrer freuen sich über einen gelungenen Start und viele zufriedene Gesichter in der ersten Woche.

Herzlich Willkommen am Gymnasium Verl – die Klassenleitungsteams:

Frau Hochartz & Frau Klösener (5c)   Frau Schilder & Herr Stuke (5e)
  Herr Lücker & Herr Stuckenbrock (5d)  
Herr Pohlmann & Frau Heese (5b)   Frau Salas & Frau Dreismann (5a)