Eule

Die Eule ist ein Projekt zwischen engagierten Schülerinnen und Schülern der Jahrgangsstufe 9-Q2 und Senioren aus der Umgebung. Uns liegt der Umgang zwischen Jung und Alt sehr am Herzen, weswegen wir den Senioren jeden Freitag ein spannendes und unterhaltendes Schulprogramm anbieten. Die Senioren haben noch einmal die Möglichkeit die Schulbank zu drücken und werden von den Schülerinnen und Schülern unterrichtet und betreut. Außerdem wird für das leibliche Wohl in der “großen Pause” gesorgt. Es gibt reichlich Kaffee und Kekse und auch für ein nettes Gespräch mit den Lehrern, die das Projekt der EULE mit Freude in ihrer Freizeit betreuen, ist genügend Zeit.

-Englisch
-Französisch
-Computer (Anfänger und Fortgeschritten)
-Handy
-Gedächtnistraining
-Spiele
-Musik
-Kunst

Wann:
 
Jeden Freitag von 13.30 Uhr bis 16.00 Uhr (in den Ferien finden keine Kurse statt)
Wo: I
m Foyer des Gymnasiums Verl

Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben und Sie mindestens 55 Jahre alt sind, schauen Sie einfach vorbei oder melden Sie sich direkt an.

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme.
Das EULE-Team des Gymnasiums Verl

 

Adresse

Gymnasium Verl
St.-Anna-Str. 22
33415 Verl
Telefon: 05246/50316-0

 

Telefon

Caritasverband für den Kreis Gütersloh e.V.
Mechtild Reker
Königstraße 36
33330 Gütersloh
Telefon: 05241-988315

 

E.U.L.E.

Die Eule ist ein Projekt zwischen engagierten Schülerinnen und Schülern der Jahrgangsstufe 9-Q2 und Senioren aus der Umgebung. Uns liegt der Umgang zwischen Jung und Alt sehr am Herzen, weswegen wir den Senioren jeden Freitag ein spannendes und unterhaltendes Schulprogramm anbieten. Die Senioren haben noch einmal die Möglichkeit die Schulbank zu drücken und werden von den Schülerinnen und Schülern unterrichtet und betreut. Außerdem wird für das leibliche Wohl in der “großen Pause” gesorgt. Es gibt reichlich Kaffee und Kekse und auch für ein nettes Gespräch mit den Lehrern, die das Projekt der EULE mit Freude in ihrer Freizeit betreuen, ist genügend Zeit.

-Englisch
-Französisch
-Computer (Anfänger und Fortgeschritten)
-Handy
-Gedächtnistraining
-Spiele
-Musik
-Kunst

Wann:
 
Jeden Freitag von 13.30 Uhr bis 16.00 Uhr (in den Ferien finden keine Kurse statt)
Wo: I
m Foyer des Gymnasiums Verl

Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben und Sie mindestens 55 Jahre alt sind, schauen Sie einfach vorbei oder melden Sie sich direkt an.

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme.
Das EULE-Team des Gymnasiums Verl

 

Adresse

Gymnasium Verl
St.-Anna-Str. 22
33415 Verl
Telefon: 05246/50316-0

 

Telefon

Caritasverband für den Kreis Gütersloh e.V.
Mechtild Reker
Königstraße 36
33330 Gütersloh
Telefon: 05241-988315

 

Computer

Die Senioren bekommen in den Computerkursen von Schülerinnen und Schülern den richtigen Umgang mit Computern beigebracht.
Ob Vorkenntnisse oder nicht, jeder ist herzlich willkommen! Durch viele praktische Übungen lernen sie schnell mit den neu erlernten Themen umzugehen und diese richtig anzuwenden. Kleine Aufgaben fördern zusätzlich die Denkfähigkeit und allgemeine Fitness des Gehirns. Mithilfe von ausführlichen Arbeits- und Lernzetteln ist es den Senioren möglich, auch zu Hause zu üben oder einfach etwas nachzulesen, falls Fragen aufkommen sollten. In lockerer Lernatmosphäre treffen die beiden Generationen aufeinander und haben Spaß an der gemeinsamen Arbeit mit den Computern.

Der Computerkurs  I trifft sich jeden Freitag von 13:30 – 14:30 Uhr in Raum 142.

Der Computerkurs II trifft sich danach in der zweiten Schiene von 15:00 – 16:00 Uhr ebenfalls in Raum 142.

Englisch

Im Englischkurs der EULE werden den Teilnehmern wichtiger Wortschatz und einfache Grammatik beigebracht bzw. aufgefrischt. In lockerer Lernatmosphäre fällt es leicht, die wichtigsten englischen Sprachkenntnisse zu erlernen.
Durch Gespräche, Diskussionen und Lesen wird der praktische Umgang mit der Sprache geübt. Wer Spaß an der englischen Sprache hat, sie neu erlernen will oder seine Englischkenntnisse nochmal auffrischen möchte ist herzlich eingeladen, freitags nachmittags in der Schule mit netten Schülerinnen und Schülern gemeinsam zu üben und zu lernen.

Der Englischkurs trifft sich jeden Freitag von 14:30 – 15:30 Uhr in Raum 129.

Politik

Im Politikkurs der EULE beschäftigen sich die Teilnehmerinnen und Teilnehmer mit aktuellen politischen Themen. Hier können sich die Senioren-Schüler in lockerer Atmosphäre über politische Themen austauschen und zusammen mit den Schüler-Lehrerinnen und Lehrern in Diskussionen reflektiv mit den verschiedenen Fragestellungen auseinandersetzen. Voraussetzungen dafür sind lediglich ein Interesse an den aktuellen Nachrichten und der Politik im Allgemeinen sowie eine Portion Spaß und Gute Laune!

Der Politikkurs trifft sich jeden Freitag von 15:00- 16:00 Uhr Uhr im Raum 127.

Gedächtnistraining

Regelmäßiges Gehirnjogging und Gedächtnistraining steigert die geistige Fitness, so bleibt man im Alter und im Alltag kreativer und flexibler, geistig frisch und länger jung. Es kann jederzeit mit dem Gehirnjogging begonnen werden.
Die Schüler-Lehrer überraschen die Senioren-Schüler immer wieder mit neuen und spannenden Übungen, mit denen das Kurzzeitgedächtnis, die KonzentrationReaktionräumliches Vorstellungsvermögen und logisches Denken trainiert werden. Hierbei auf eine nette Atmosphäre Wert gelegt, wobei auch das übergeordnete Ziel der Eule, das generationsübergreifende Miteinander, nicht zu kurz kommt. Beim Gedächtnistraining versuchen wir möglichst viele unterschiedliche Übungen für Kopf und Geist zu bewältigen. Wir trainieren mit Zahlen und Wörtern und regen zusätzlich mit kleinen Spielen wie Memory, Boggle oder Sudoku den Geist an.

Der Gedächtnistrainingskurs trifft sich jeden Freitag von 15: 00- 16:00 Uhr in Raum 042.

Smartphone und Tablets

Im Smartphone- und Tabletkurs der Eule lernen die Senioren den richtigen Umgang mit Ihrem Handy und bekommen intensive Nachhilfe in Sachen Technik.
Die Schüler-Lehrerinnen und Lehrer bringen den Senioren-Schülerinnen und Schüler das TelefonierenSMS schreiben und weitere von Ihnen gewünschte Funktionen bei. Es wird sich individuell mit dem Handy der Teilnehmerin oder des Teilnehmers beschäftigt, sodass eine genaue Erklärung möglich ist. Dadurch können spezielle Fragen sofort geklärt werden, um Probleme mit der “neuen Technik” gar nicht erst aufkommen zu lassen oder sie direkt zu lösen.

Der Smartphone- und Tabletkurs der Eule findet jeden Freitag von 13:30 bis 14:30 Uhr im Selbstlernzentrum statt.

Zeichnen

Der Kunstkurs wendet sich an alle Hobbymaler und Kunstliebhaber, die sich gerne in ihrer Freizeit mit Malen und Gestalten beschäftigen. Der Schwerpunkt des Kurses liegt im Malen eigener Bilder oder auch im Malen mit Hilfe der „Fälscherstadt“. Dabei werden Originalwerke, die sich die Senioren selber aussuchen, ganz genau mithilfe eines Rasters nachgemalt. Hierbei ist es den Teilnehmern teilweise selbst überlassen, was sie gerne malen möchten, solange vorher kein Thema festgelegt wurde.
Im Vordergrund steht natürlich der Spaß am Malen, dabei dürfen Gruppengespräche und Diskussionen ebenfalls nicht zu kurz kommen. Gegenseitiges Bewerten der Bilder und das Besprechen verschiedener Maltechniken erhalten ebenfalls einen hohen Stellenwert. Egal ob mit Wasserfarben, Filzstiften oder Kreide, das Malen macht sowohl Senioren-Schülern als auch Schüler-Lehrern sehr viel Spaß. Bald sollen auch andere Hilfsmittel wie z.B. Ton ausprobiert werden.

Der Kunstkurs trifft sich jeden Freitag von 13:30 – 14:30 Uhr Uhr in Raum 133.

Gesellschaftsspiele

Im Gesellschaftsspielkurs ist Spaß garantiert. Hier haben sich die Schüler-Lehrer sowohl auf neuere Kartenspiele als auch auf traditionelle Gesellschaftsspiele spezialisiert.
Das gemeinsame Spielen soll vor allem das Verhältnis zwischen Jung und Alt ein wenig auflockern und natürlich viel Spaß bereiten.
Ziel des Kurses ist es, die Senioren-Schüler für Gesellschafts- und Kartenspiele aller Art zu begeistern. Dabei sollen sie unter anderem mit neuen Spielen bekannt gemacht werden und sich ausgiebig damit beschäftigen. Zudem sollen schon bekannte Brettspiele vorgestellt und gespielt werden.

Der Gesellschaftsspielkurs trifft sich jeden Freitag von 15:00 – 16:00 Uhr in Raum 129.